Lasst die Kohle in der Erde – Rote Linien für das Klima

Wann?
Mo, 27.11. | 20:00

Wo?
E.010 | HSWT

Was?
Im Anschluss an die Regioküche gibt es von Studierenden erst eine Vortrag über die Auswirkungen der Braunkohlenutzung auf Wasser, Boden und Luft.

Danach läuft der 30-minütige Film Lasst die Kohle in der Erde – Rote Linien für das Klima:

Während in Bonn der Weltklimagipfel tagt, formiert sich im nur 70 Kilometer entfernten Hambacher Forst, im rheinischen Braunkohlerevier, der Widerstand. Ein Film über Waldbesetzer, Bürgerinitiativen und engagierte Kirchenmitglieder, ein Sittengemälde des regionalen Kampfes gegen die Klimaerwärmung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s